Fachtagung Hamburg, 03.02.2016, 09:00-17:00 Uhr

Datenschutz in der Medizin - Update 2016


Hotel Hafen Hamburg

 

Programm

 

 

 

Moderation:
 

Rechtsanwalt Dr. Kramer, Gliss & Kramer,
Hamburg

 

 

 

02.02.2016

 

 

14:00

Symposium zum Thema: “Auswirkungen der
EU-Datenschutzgrund-VO auf den Datenschutz, auch im
Gesundheitsbereich”

Für mehr Informationen bitte hier klicken
 

18:00

Ende

 

 

20:00

Get-together im Tagungshotel

 

 

 

03.02.2016

 

 

09:00
 

Allgemeine Begrüßung
 

09:05
 

Grußwort der Ehrengäste
 

09:15

Medizinische Apps - datenschutzrechtliche Risiken und Lösungen:
- die Datenschutzanforderungen für med. Apps
- Schwächen nach einer aktuellen Studie
- praktische Empfehlungen zur Verbesserung
Professor Christoph Bauer, ePrivacy GmbH, Hamburg
 

10:00
 

Kaffeepause
 

10:30

Neue Agenda der Kliniken für ihre IT-Sicherheit:
- Gesetzliche Grundlagen
- Das IT-Sicherheitsgesetz
- Das Projekt KRITIS des BSI
- Best Practice
Jürgen Flemming, Vinzenz von Paul Kliniken
 

11:30

Auswirkungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung auf den
medizinischen Bereich:
- Allgemeine Grundsätze der VO
- Allgemeine Auswirkungen auf das deutsche Datenschutzrecht
- Folgen für den Gesundheitsbereich
Nikolaus Schrenk, KBO Oberbayern
 

12:30

Mittagspause
 

13:30

Auswirkungen des E-Health-Gesetzes auf den Gesundheitsmarkt:
Dr. Alexander Ihls, Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH
 

14:15

Die internetbasierte Datenaustauschplattform: Ein ungeschützter
Datenpool?
- Die Umsetzung datenschutzrechtlicher Konditionen
- Berechtigungskonzept, Authentifizierung, Protokollierung
- Gewährleistung der Betroffenenrechte
Dr. Bernd Schütze, Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH
 

15:15

Kaffeepause
 

15:30

Datenübermittlungen an medizinische Labore:
- Rechtsgrundlage
- Fragen der Erforderlichkeit
- Datensicherheit
Thomas Kranig, Präsident des Bayer. Landesamtes für
Datenschutzaufsicht
 

16:15

Prüferfahrungen einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde im
medizinischen Bereich:
- Patientendaten außerhalb des Behandlungskontextes
- sekundäre Verwendung personenbezogener Daten
Matthias Jaster, beim Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und
Informationsfreiheit

 

17:00
 

Ende
 



Vorbereitende Dokumente zur Tagung:
 


Allgemeines

Datenschutz bei apps

Zum Projekt "KRITIS”

Studie zu med. Apps

Text der EU-Datenschutzgrund-VO, Stand 15.12.2015

Automatische Übersetzung der EU-Datenschutzgrund-VO

IT-Sicherheitsgesetz

E-Health-Gesetz

Guidance document für mobile medical applications

NDR zu med. apps

OH zu med. apps

Das Standard-Datenschutzmodell

Datenschutzstudie zu apps

Zu mobile health

FAQ der Kommission zur neuen VO

Zusammenfassung der FAQs durch den BVDM

GDD-Übersetzung der EU-GVO

 

 

 

 


Fachtagung und Symposium
Hamburg, 02-03.02.2016




 

Impressum Datenschutz